TiPPs für die optimale Nutzung und Pflege von LiPo-Akkus

Tipps für die optimale Nutzung und Pflege von LiPo-Akkus:

  • energyXXL Lithium-Akkus sind ausschließlich für die Verwendung in RC-Modellen zugelassen.
  • Batterien und Akkus von Kindern fernhalten! Lassen Sie Batterien und Akkus nie unbeaufsichtigt, da sie von Kindern oder Haustieren verschluckt werden können!
  • WARNUNG: Lithium-Akkus nur mit einem speziell dafür geeigneten Ladegerät auf einer feuerfesten Unterlage und unter permanenter Aufsicht eines Erwachsenen aufladen – Brand- bzw. Explosionsgefahr! Beachten Sie den auf dem Akku angegebenen Ladestrom und Zellenzahl.
  • ACHTUNG: Lithium-Akkus vor dem erneuten Laden abkühlen lassen.
  • WARNUNG: Batterien/Akkus nicht großer Hitze aussetzen oder ins Feuer werfen – Brand- bzw. Explosionsgefahr!
  • WARNUNG: Litium-Akkus niemals gewaltsam öffnen oder die Anschlüsse modifizieren - Brand bzw. Explosionsgefahr!
  • WARNUNG: Brand- und Explosionsgefahr durch eindringende Feuchtigkeit!
  • WARNUNG: Akkus nur mit der korrekten Polarität einsetzen, nicht kurzschließen – Brandgefahr – bzw. Explosionsgefahr!
  • WARNUNG: Verwenden Sie keine defekten oder beschädigten Batterien oder Akkus – Brandgefahr! Bei Berührung mit der Haut außerdem Verätzungsgefahr, Schutzhandschuhe verwenden!
  • Entnehmen Sie die Akkus zum Laden aus dem Gerät.
  • BEACHTE: halten Sie bei Lithium-Akkus die angegebene Lagerspannung ein. Die optimale Lagerspannung ist ca. 90% der Ladeschlussspannung, bei einem Lithium-Polymer (LiPo)/ Lithium-Ion (LiIo) Akku also ca. 3.8 – 4.0 V, bei Lithium-Eisen (LiFe) ca. 3.6 V. Wird ein zu voller oder zu leerer Lithium-Akku längere Zeit gelagert, kann er beschädigt werden.
  • WARNUNG: entnehmen Sie die Lithium-Akkus nach Gebrauch aus dem Modell und Sender. Bewahren Sie das Modell nie mit eingebautem Akku auf. Brandgefahr!